Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Servicetelefon: +49 (0)89 - 450287 - 0

Gleichgewicht - finden Sie Ihre Mitte

Kommen wir zum vierten der wichtigen Trainingsbereiche, der Koordination, die eng verknüpft ist mit Balance bzw. dem Gleichgewicht. Wir haben ja schon erläutert, dass das Sprungtuch, das von den Gummiseilringen gehalten wird einen tendenziell instabilen Untergrund bietet. Der Körper ist permanent gezwungen, kleinste Ausweich- und Stabilisierungsbewegungen durchzuführen – ein optimales Training des Gleichgewichtssinns und der Koordination. Beides ist enorm wichtig, um z.B. Stürzen vorzubeugen.

Gleichgewicht entsteht im Gehirn

Ein gut trainiertes Koordinationsvermögen und Gleichgewicht hat aber noch mehr Vorteile. Um uns diese vor Augen zu führen, müssen wir wissen, dass das Kleinhirn für Bewegungen zuständig ist. Und wie jeder Hirnbereich ist auch das Kleinhirn lernfähig. Das heißt, je öfter wir es trainieren, desto besser wird es. Oder ganz konkret: Je mehr Sie Ihren Gleichgewichtssinn auf Ihrem Ikon trainieren, desto besser wird er. Inzwischen weiß man, dass davon auch andere Areale profitieren, Trampolintraining macht Sie also buchstäblich schlauer!

Sie fühlen sich zumindest am Anfang noch ein bisschen unsicher beim Springen und trauen Ihrem Gleichgewichtssinn noch nicht so ganz? Kein Problem, Ikon-Trampoline haben eine abnehmbare Haltestange, die Ihnen Halt und Sicherheit gibt. Und wenn es besser geht, ist die Stange mit wenigen Handgriffen abmontiert.

Copyright 2017 IKON TRAMPOLIN