Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Servicetelefon: +49 (0)89 - 450287 - 0

So trainieren Sie richtig

Barfuß, auf Socken oder mit Schuhen?

Am besten ist es, barfuß oder mit leichten Sportschuhen zu trainieren. Barfuß haben Sie ein besonders gutes Gefühl für das Sprungtuch, haben optimalen Kontakt und massieren Ihre Fußsohlen beim Training gleich mit. Wenn Sie sich damit (noch) nicht wohlfühlen und unsicher sind, sind leichte Sportschuhe mit einer dünnen Sohle eine gute Alternative. Sie geben Halt. Vom Training mit normalen Socken raten wir ab, da der Halt zwischen Socke und Sprungtuch nicht gut ist, Sie könnten rutschen. Allerdings gibt es im Handel spezielle Socken für Trampolintraining.

Die Fußhaltung variieren

Trampolintraining ist auch für die Fuß- und Wadenmuskulatur sowie die Sprunggelenke ein wunderbares Training. Wir empfehlen Ihnen: Spielen Sie ein wenig, indem Sie die Fußstellung vairiieren, die Füße strecken und zusammenziehen, auch einmal auf Fersen und Ballen gehen und die Achillessehne sanft dehnen.

Warm-up

Ein Warm-Up vor dem Training gehört dazu, bereitet den Körper auf das Workout vor, sorgt dafür, dass die Gelenke Gelenkschmiere produzieren, wärmt die Muskeln auf, bringt Herz und Kreislauf sanft auf Touren und beugt Verletzungen vor. Walken und bouncen Sie dafür sachte auf Ihrem Ikon, schwingen Sie die Arme. Drehen Sie beim Springen Ihre Beine und Hüften in die eine, den Oberkörper in die andere Richtung. Heben Sie abwechselnd Ihre Knie.

Cool down

Auch das Cool Down wird viel zu häufig vernachlässigt. Das ist schade, denn zum einen tut es der Seele gut, sich nach dem Workout wieder behutsam dem Alltag zuzuwenden, zum anderen profitiert der ganze Körper: Herz und Kreislauf beruhigen sich, mit der Lymphe werden Stoffwechselrückstände abtransportiert. Das Blut transportiert Sauerstoff in alle Zellen. Schwingen Sie für Ihr Cool Down noch ein paar Minuten sanft auf dem Ikon nach. Dehnen Sie Arme und Beine langsam und kontrolliert.

Copyright 2017 IKON TRAMPOLIN