Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Servicetelefon: +49 (0)89 - 450287 - 0

Mit dem Trampolin gegen Rückenschmerzen

Trampolintraining für die Wirbelsäule

Das ideale Alltags-Workout:

  • Es stärkt die Muskulatur des gesamten Rückens
  • Es hilft, die Bandscheiben besser zu durchbluten
  • Es kräftigt den ganzen Körper ohne die Gelenke übermäßig zu belasten

Bewegung muss sein

Früher riet man bei Rückenschmerzen zur Schonung. Inzwischen weiß man aber, dass das (meistens) falsch war. Gerade gegen Verspannungsschmerzen im Rücken arbeitet man am besten mit Bewegung an. Bewegung hilft oder kann die Schmerzen häufig zumindest lindern. Und Bewegung wirkt auch vorbeugend, denn nur eine kräftige und trainierte Rumpfmuskulatur kann die Wirbelsäule unterstützen und entlasten.  

Rückenschmerzen müssen nicht sein

Werden Sie aktiv und gehen Sie gezielt gegen Rückenschmerzen vor.
Hier sind unsere wichtigsten drei Punkte:

  • Training der Rumpfmuskulatur, also des Oberkörpers
  • Faszienpflege, da verklebte Faszien Schmerzen verursachen können
  • Ausreichend Bewegung mit Spaß, das Stress abbaut – auch Stress kann Ursache von Rückenschmerzen sein!

Und das Schönste ist: All das bietet Ihnen Trampolintraning!

Die Goldenen Regeln bei Rückenschmerzen

  1. Richten Sie sich feste Zeiten für Ihr Trampolintraining ein. Springen Sie eher täglich ein paar Minuten als nur einmal in der Woche eine Stunde. Vereinbaren Sie einen Termin mit sich selbst und halten Sie ihn ein –Trampolintraining ist Wellness für Ihren Körper und Ihre Seele!
  2. Turnen Sie nach Programm und absolvieren Sie die Workouts, die wir Ihnen mit großer Sorgfalt und nach modernsten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen zusammengestellt haben. Unsere Trainer holen Sie ab und lassen Sie nicht allein.
  3. Halten Sie vor Trainingsbeginn Rücksprache mit Ihrem Arzt und/oder Physiotherapeuten. Die allermeisten Ärzte und Physiotherapeuten empfehlen das Trampolin, aber es gibt einige wenige Indiktionen, die dagegensprechen. Bitte klären Sie das ab.
Copyright 2017 IKON TRAMPOLIN